Test Kärcher S 650: Wenn die Kehrwoche zum Vergnügen wird

Laub im Herbst, Splittreste im Winter, Blüten im Frühjahr und Sand im Sommer: Wer Gehweg, Hof oder Garagenzufahrt sauber halten will, muss regelmäßig zu Besen und Kehrschaufel greifen. Doch das Kehren von Hand ist anstrengend und zeitraubend, kann den Rücken belasten, und häufig wirbelt ein plötzlicher Windstoß den mühsam zusammengefegten Schmutz wieder auf.
ZURÜCK ZUM ARTIKEL STARTSEITE