Nur Fliegen mit Streamen ist schöner

Auf dem Urlaubs- oder Businessflug mussten Reisende bisher zumeist auf eine schnelle und zuverlässige Internetverbindung verzichten. Ein Forscherteam unter Leitung der Universität Stuttgart, an dem auch Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) beteiligt sind, hat jetzt erstmals zwischen einem Flugzeug und einer Bodenstation Signale mit einer Übertragungsrate von acht Gigabit pro Sekunde übermittelt.
ZURÜCK ZUM ARTIKEL STARTSEITE