img
cid Groß-Gerau - Spieler des Online-Spiels EVE Online können sich jetzt aktiv an der Suche nach neuen Planeten beteiligen. CCP Games

Spielend auf der Suche nach neuen Planeten

Videospiele haben im besten Fall einen lehrreichen Mehrwert. Beim Weltraum-Online-Spiel EVE Online können sich die Spieler jetzt auch im realen Leben an der Suche nach echten neuen Planeten in den Weiten des Alls beteiligen und ihren Pioniergeist schulen.


Videospiele haben im besten Fall einen lehrreichen Mehrwert. Beim Weltraum-Online-Spiel EVE Online können sich die Spieler jetzt auch im realen Leben an der Suche nach echten neuen Planeten in den Weiten des Alls beteiligen und ihren Pioniergeist schulen.

Das "Project Discovery" ist Teil einer "CCP Games"-Förderung der Forschung durch Bürger. Zusammen mit den Online-Entwicklern von "Massively Multiplayer Online Science" (MMOS), der Universität Reykjavik, der Universität Genf und ihrem Ehrenprofessor Michel Mayor analysieren die EVE-Spieler Daten des CoRoT-Teleskops der Europäischen Weltraumorganisation ESA.

Das Schöne dabei ist, dass die Spieler Ingame-Belohnungen erhalten können, während sie sich mit Langzeit-Messungen der Leuchtkraft ferner Sterne befassen. Die Hauptmission wird darin bestehen, über die sogenannte "konsensbasierte Klassifikation" die Leuchtkraft der beobachteten Planeten zu bewerten.

STARTSEITE