img
iRobot Roomba 965

Test iRobot Roomba 965: Saugen auf dem Weg zu Arbeit

Beim Roomba 965 handelt es sich um eine aktuelles Modell des Herstellers IRobot, welches das Mittelklassesegment bei den intelligenten Staubsaugrobotern kräftig aufmischen soll. Um dies zu erreichen, hat der Hersteller den Roomba 965 mit zahlreichen nützlichen Funktionen und Features versehen wie beispielsweise WLAN, intuitive App-Steuerung und wartungsfreundliche Walzen. Lesen Sie im Folgenden, ob der Staubsaugroboter tatsächlich hält, was der Hersteller verspricht.

Beim neuen Roomba 695 sind zahlreiche Funktionen und Features zu finden, die bei den bisherigen 800er und 900er Modelle äußerst erfolgreich eingesetzt wurden. Dazu zählen folgende Funktionen:

- Dirt Detect Serie 2, für eine optimale Konzentration auf Stellen, die sehr verschmutzt sind
- Recharge und Resume, nach dem Aufladen wird direkt an der Stelle weitergesaugt, wo der Saugvorgang unterbrochen wurde
- Anstelle von Bürsten werden sogenannte "Schmutzextraktoren" eingesetzt, wodurch das Festhängen von Tierhaaren effektiv vermieden wird

Der Kunde steht oftmals vor der Aufgabe, aus vielen unterschiedlichen Staubsaugrobotern genau das Produkt zu finden, das optimale auf seine Anforderungen und Bedürfnisse ausgerichtet ist. Der Roomba 965 von iRobot stellt eine enorme Hilfe bei der täglichen Haushaltsreinigung dar. Der Saugvorgang lässt sich dank der iRobot-Home-App bereits unterwegs über das Smartphone starten, sodass Sie beim Erreichen der Wohnung saubere Böden erwarten. Durch das Betätigen des Cleanbuttons wird mit der Bodenreinigung gestartet. Der Saugroboter ist mit visuellen Sensoren für die Navigation ausgestattet, die für ein systematisches navigieren der Räume sorgen, sodass jeder Bereich für die Reinigung optimal erfasst wird. Bei dem Roomba 965 wird auf eine Fernbedienung verzichtet, da die Steuerung über eine kostenlose App erfolgt.

Präzise Navigation

Der Staubsaugroboter von iRobot ist mit einer hochpräzisen Navigation ausgestattet, welche die Reinigungszeit des intelligenten Saugers erheblich reduziert. Das präzise Abfahren bietet den großen Vorteil, dass verschmutzte Stellen nicht mehr doppelt und dreifach gesäubert werden. Dadurch wird zusätzlich an Zeit gespart und das Reinigungsergebnis ist dennoch überzeugend. Beim Roomba 965 werden im Durchschnitt 90 Prozent des Schmutzes aufgesaugt, was ein sehr gutes Resultat darstellt. Ab und zu kann es vorkommen, dass durch den Luftstrom Schmutzpartikel in ein Areal geblasen werden, das bereits gereinigt wurde. Die Schmutzsensoren, die für die Schmutzerkennung zuständig sind, werden nur dann aktiviert, wenn der Schmutz durch die Bürsten aufgesaugt wird. Deswegen muss die zu reinigende Stelle schon etwas mehr verschmutzt sein, damit die Sensoren auch tatsächlich aktiviert werden. Dies ist aber nichts Ungewöhnliches und ist bei Mittelklasse-Modellen anderer Hersteller ebenfalls vorhanden.

Der Dual-Reinigungs-Modus

Der Hersteller iRobot hat seine neuen Staubsaugroboter mit einem zusätzlichen Reinigungs-Modus versehen. Durch die Aktivierung der optionalen Einstellung von zwei Reinigungsdurchgängen werden sämtliche Stellen in zwei Durchgängen gereinigt, was zu deutlich besseren Ergebnissen führt. Der Roomba ändert dann auch sein Fahrverhalten, sodass beim zweiten Reinigungsdurchgang auch die Richtung der Bahnen leicht geändert wird. Dabei wird die Schmutzstelle von vorne und von der Seite überfahren. Das Interessante dabei ist, dass die Reinigungszeit dadurch nicht verdoppelt wird. Die Reinigungsleistung bei Teppichen und Läufern ist sehr gut, obwohl auf den sogenannten "Turo-Teppich-Modus" verzichtet wird, der derzeit lediglich bei der 980-Serie zum Einsatz kommt. Dank der integrierten hochauflösenden Kamera werden sämtliche Hindernisse wie Tische und Stühle umfahren.

Besondere Funktionen und Features

Der intelligente Saugroboter erstellt während des Reinigungsvorganges eine Mappe der Räume und reinigt anschließend jeden Quadratzentimeter des Bodens bis ins kleinste Detail. Der Roomba 965 lässt sich schnell und einfach über die App starten, alternativ kann man das Gerät durch Betätigung der Clean-Taste in Betreib nehmen, die sich auf der Oberseite des Roboters befindet. Der Staubsaugroboter ist mit dem neu entwickelten AeroForce-3-Stufen-Reinigungssytem ausgestattet, wodurch im direkten Vergleich zu der 600er und 700er Serie eine bis zu fünffach höhere Saugleistung erzielt wird.

Positiv

+ Reinigt schneller durch optimierte Navigation
+ Reinigungsaufwand gering
+ Sehr leicht zu bedienende App
+ Saugt zuverlässig Teppiche + Hohe Reinigungsleistung

Negativ

- Nur über App Programmierbar
- Hoher Preis
- Reinigt am Rand nicht nah genug

Dieses Produkt bei Amazon

Fazit

Der neue Roomba 965 ist mit zahlreichen Funktionen und Features ausgestattet, die sich in unserem Test als äußerst nützlich erwiesen haben. Wie alle Modelle des Herstellers verfügt auch der Roomba 965 über eine erstklassige Verarbeitung. Der Staubsaugroboter hat uns mit einem außerordentlich guten Saugergebnis überrascht und ist aufgrund der sehr guten Qualität zu empfehlen.

STARTSEITE