img
Sanha Wandheizungsmodule Foto: Sanha

Modulare Heizflächen

Eine Wandheizung bietet durch ihre Strahlungswärme ein angenehmes Raumklima.

Eine Wandheizung bietet durch ihre Strahlungswärme ein angenehmes Raumklima. Dazu kommen Pluspunkte wie die Kombinationsmöglichkeit mit allen Heizsystemen, niedrigere Heizkosten, keine Staubaufwirbelung oder Zugluft sowie schnelle Montage.



Diese positiven Aspekte spiegeln sich bei den Sanha Wandheizungsmodulen in den Ansprüchen des BVF Gütesiegels - solche ausgezeichneten Produkte garantieren ein Höchstmaß an System- und Produktqualität, Kompetenz, Sicherheit sowie Zuverlässigkeit.

Das Sanha-Angebot umfasst ein Trockensystem mit vier unterschiedlich hohen, installationsfertig vorbereiteten Wandheizungsmodulen. Diese Elemente mit einem robusten, verzinkten Stahlblechrahmen sind in vier Bauhöhen erhältlich (75, 125, 200 und 250 cm). Die Breite beträgt immer 62,5 cm (Standardmaß von Trockenbauplatten), die Tiefe 2,5 cm. Die Module werden ähnlich wie ein Plattenheizkörper installiert. Sie zeichnen sich durch ihre hohe Heiz- bzw. Kühlleistung, eine maximale Vorlauftemperatur von bis zu 60°C sowie die sehr einfache Installation aus. Da sie sowohl hoch als auch quer eingebaut werden können, ergibt sich eine große Flexibilität.

Eine Montage ist auf Mauerwerk, Holz und Trockenbauständerwerken sowie an Dachschrägen möglich. Die Oberfläche kann direkt mit Fliesen beklebt, überstrichen oder tapeziert werden. Damit lässt sie sich an den eigenen Wohn- und Einrichtungsstil anpassen. Abgerundet wird das Sortiment durch die Edelstahl-Heizkreisverteiler Sanha-Heat sowie vielfältigem Zubehör. (Newspress.de/HS)

STARTSEITE