img
cid Groß-Gerau - "Sword Art Online: Hollow Realization" erhält Ende Oktober eine PC-Portierung. Bandai Namco

Sword Art Online: Hollow Realization kommt auf den PC

Bisher gab es das Anime-Spiel 'Sword Art Online: Hollow Realization' nur für Konsolen. Damit ist jetzt Schluss, denn am 27. Oktober können auch PC-Spieler in die Welt von Aincrad eintauchen.


Bisher gab es das Anime-Spiel "Sword Art Online: Hollow Realization" nur für Konsolen. Damit ist jetzt Schluss, denn am 27. Oktober können auch PC-Spieler über Steam in die Welt von Aincrad eintauchen. Vor etwa einem Jahr erschien das Spiel bei uns auf der Playstation 4 und PS Vita. "Abyss of the Shrine Maiden", der dreitilige DLC, ist in dieser Version inbegriffen. Sie schlagen einen etwas anachronistischen Bogen, denn im letzten Teil trifft der Spieler auf die Figuren Alice und Eugeo, die den meisten Fans der Anime-Serie vielleicht noch gar nicht bekannt sind.

Das Hauptspiel versetzt die Spieler in die Rolle des Helden Kirito, der in einer anderen Version der Videospielwelt Aincrad auf die Figur "Premiere" trifft, eine KI (Künstliche Intelligenz). Zusammen mit bekannten Charakteren werden Monster bekämpft und die Story erforscht. Ein Preis für das Spiel ist bisher noch nicht bekannt. Ein weiterer Titel der Serie "Accel World vs. Sword Art Online" kostet zum Vergleich auf Steam 49,99 Euro.

STARTSEITE