img
cid Groß-Gerau - Smartphone- und iPhone-Nutzer können bei einem Gerätewechsel ihre WhatsApp-Daten mitnehmen. terimakasih0 / Pixabay.com / CC0

So kommen WhatsApp-Fotos aufs neue Handy

Was tun, um die WhatsApp-Konversationen und -Fotos vom alten aufs neue Smartphone zu transferieren? Dazu gibt es je nach Betriebssystem unterschiedliche Möglichkeiten.


Was tun, um die WhatsApp-Konversationen und -Fotos vom alten aufs neue Smartphone zu transferieren? Dazu gibt es je nach Betriebssystem unterschiedliche Möglichkeiten. Android-Nutzer können ihre Daten laut Markus Weidner vom Onlinemagazin teltarif.de nicht nur auf dem Smartphone oder der Speicherkarte hinterlegen, sondern auch als Backup Google Drive verwenden. "Alle Daten des Messengers werden im Online-Speicher von Google hinterlegt und lassen sich von dort auf dem neuen Smartphone wiederherstellen", so Weidner. Dazu muss der Nutzer in WhatsApp das Menü Einstellungen - Chats und Anrufe öffnen und beim Punkt Chat-Backup Google Drive auswählen.

Bei iPhone-Nutzern werden laut WhatsApp auch die Daten aus dem Messenger über die generelle Datensicherung des iPhones per iTunes-Software am Windows-PC oder am Mac mit gesichert. Und auch Nutzer von Windows Phones oder Smartphones mit Windows 10 Mobile können eine Datensicherung erstellen. "Ab Windows Phone 8.1 kann der Cloud-Dienst OneDrive zur Sicherung der WhatsApp-Daten genutzt werden." Die Datensicherung könne aber auch im Smartphone selbst oder auf der Speicherkarte durchgeführt werden.

STARTSEITE