img
cid Groß-Gerau - Datenschutz spielt in Unternehmen eine immer größere Rolle. blickpixel / Pixabay.com / CC0

Mehr Geld für IT-Sicherheit

Die Bedrohungen und Herausforderungen der letzten Jahre scheinen dazu geführt zu haben, dass IT-Sicherheit zur Chefsache wird. Drei von vier Unternehmen stockten deshalb die Investitionen im Bereich Datensicherheit und -management auf, wie das Portal 'Security Insider' berichtet.


Die Bedrohungen und Herausforderungen der letzten Jahre scheinen dazu geführt zu haben, dass IT-Sicherheit zur Chefsache wird. So haben in einer unabhängigen Umfrage gleich 89 Prozent der befragten Unternehmen angegeben, dass sie aufgrund von Angriffen wie WannaCry ihre Sicherheitsrichtlinien und -prozesse geändert haben oder dies zeitnah planen.

Drei von vier Unternehmen stockten deshalb die Investitionen im Bereich Datensicherheit und -management auf, wie das Portal "Security Insider" berichtet. Fast noch wichtiger als steigende Budgets ist die stärkere Sensibilisierung außerhalb der IT-Abteilungen, insbesondere in den Chef-Etagen. Hier werden Daten mittlerweile als echte Unternehmenswerte angesehen, die es besonders zu schützen gilt.

Zwar werden Hacker auch im kommenden Jahr wieder neue Wege finden, mit denen sie IT-Sicherheitsverantwortliche herausfordern, aber anhand der jüngsten Trends in diesem Bereich kann man sich zumindest auf einige Bedrohungen einstellen.

STARTSEITE