img
cid Groß-Gerau - Unternehmen, die Digitalisierungsstrategien entwickeln, arbeiten profitabler. Daimler beispielsweise rüstet die Auszubildenden für die Industrie 4.0. Daimler

Arbeit 4.0 steigert den Profit

Bei sechs von zehn mittelständischen Unternehmen sorgt die Digitalisierung für wirtschaftliches Wachstum. Das zeigt eine neue Studie.


Bei sechs von zehn mittelständischen Unternehmen sorgt die Digitalisierung für wirtschaftliches Wachstum. Die Studie "Digitale Dividende im Mittelstand" unterscheidet vier Gruppen von Unternehmen mit unterschiedlichem Digitalisierungsgrad. Die "Digital Leader" haben dabei das höchste Umsatz- und Gewinnwachstum, Digitalisierung ist bei ihnen fester Bestandteil der Unternehmensstrategie. Je nach Digitalisierungsgrad könne der Gewinn um bis zu 20 Prozent steigen. Der kritische Erfolgsfaktor für die digitale Transformation sei die Bereitschaft zur konsequenten Veränderung etablierter Strukturen und die Umsetzung entlang der operativen Ziele, so Markus Mantwill, Managing Director und Transformationsexperte bei AlixPartners, einem der Herausgeber der Studie. Zu den wichtigen Maßnahmen zähle die Vernetzung mit Lieferanten und Kunden, die Automatisierung und die Schulung der Mitarbeiter für die neuen Prozesse.

STARTSEITE