img
Dieffebi Echo Locker Foto: Dieffebi

Privacy first

In Zeiten der Sharing Economy - sämtliche Dinge und Anwendungen gemeinsam zu nutzen - gewinnen Privatsphäre und Sicherheit eine zunehmende Bedeutung.

In Zeiten der Sharing Economy - sämtliche Dinge und Anwendungen gemeinsam zu nutzen - gewinnen Privatsphäre und Sicherheit eine zunehmende Bedeutung. Angesichts der Evolution des Coworking müssen auch für die Büroumgebung zuverlässige Lösungen für die Gewährleistung von Sicherheit und Vertraulichkeit angeboten werden.


Als Antwort auf diesen Anspruch präsentiert das Unternehmen Dieffebi anlässlich der Milano Design Week 2018 in seinem Showroom in Via Milazzo im Stadteil Brera seine brandneue Kollektion Echo Locker, das Aufbewahrungssystem für die persönliche und gemeinschaftliche Nutzung. Sie zeichnet sich nicht nur durch ihre neuartige Erscheinungsform aus, sondern bietet auch zusätzliche ästhetische, technische und praktische Vorzüge.

Unter kontinuierlicher Ausnutzung der neuesten Technologien wendet das Unternehmen ein System mit IoT-Schlössern angewandt, die mittels Badge oder Mobilgeräte geöffnet werden können. Darüber hinaus sind die Schließfächer mit einer praktischen Vorrichtung für das Aufladen von Mobilgeräten ausgestattet.

Da die Schließfächer optional mit einem Schlitz für den Einwurf von Schriftverkehr, Zeitschriften und Postsendungen ausgestattet werden können, ist eine Verwendung auch während der Abwesenheit des Nutzers möglich, wodurch eine hohe Sicherheit der Dokumente auch in gemeinschaftlich genutzten Räumlichkeiten und bei flexiblen Arbeitszeiten garantiert werden kann. Die vielseitig verwendbaren Schließfächer von Dieffebi sind dank des zeitlosen Designs und der breiten Auswahl an verschiedenen Ausführungen auch bei Remote- oder Smart working und in Wohnbereichen von großem Nutzen.

Die speziell dem Thema der Schließfächer gewidmete Ausstellungsfläche umfasst auch die Kollektionen Primo Lockers und Trendline Silver; diese Fächer sind mit Schlössern in eher traditionellem Design ausgestattet und ermöglichen ein sicheres Ablegen von persönlichen Dokumenten und Gegenständen. Die modularen Schließfächer sind dank ihrer verschiedenen Größen und Ausführungen nicht nur aus ästhetischer Sicht sehr ansprechend, sondern eignen sich abgesehen von ihrer Aufbewahrungsfunktion in Büros auch für Fitness-Studios, Kaffehäuser, Bibliotheken, Hotels und andere Umgebungen. (Newspress.de/HS)

STARTSEITE