img
cid Groß-Gerau - Nur wer ständig mit dem Smartphone surft und Videos schaut, benötigt ein großes monatliches Daten-Volumen. JESHOOTScom/pixabay.com

Mobiles Daten-Volumen oft größer als nötig

Der normale Smartphone-Nutzer benötigt nicht mehr als ein bis drei Gigabyte pro Monat, sagen Experten. Doch in vielen Verträgen werden bis zu zehn Gigabyte angeboten, von Verbrauchern aber nicht immer voll ausgeschöpft.


Der normale Smartphone-Nutzer benötigt nicht mehr als ein bis drei Gigabyte pro Monat, sagen Experten. Doch in vielen Verträgen werden bis zu zehn Gigabyte angeboten, von Verbrauchern aber nicht immer voll ausgeschöpft. Viele Handytarife mit viel Datenvolumen seien schlicht überdimensioniert, heißt es in einer Mitteilung des Telekommunikations-Portals Smartklar.de.

Der Wenignutzer greift nur selten auf das mobile Internet zu. Er hat das Smartphone zwar dabei, nutzt es aber nur, um mal schnell etwas bei Google oder Wikipedia nachzuschlagen. Auch WhatsApp ist auf dem Handy installiert, es wird aber vor allem genutzt, um Textnachrichten zu verschicken. Hin und wieder verschicke der Wenignutzer E-Mails; Facebook nutzt er nicht, und auch Youtube-Videos schaut er auf dem Smartphone nicht. Dem Wenignutzer reicht daher ein Tarif mit etwa 400 Megabyte aus.

Der Normal-Verbraucher nutzt das mobile Internet regelmäßig: Er navigiert mehrmals pro Tag durchs Netz, verschickt E-Mails und nutzt regelmäßig WhatsApp - auch für Fotos. Hin und wieder schaut er bei Facebook nach dem Rechten, und auch Youtube-Videos sind öfters drin. Per Google Maps erreicht der Normalnutzer gerne sein Ziel. Damit benötigt der Normalnutzer ein Paket mit ein bis drei Gigabyte: Wer mehr Videos guckt, braucht eher drei Gigabyte, wer vor allem im Internet surft, dem reichen meist ein Gigabyte.

Ander ist das beim Multimedia-Junkie: Er hat sein Smartphone immer dabei - und nutzt es als multimediale Unterhaltungs-Zentrale: Er verschickt oft und gerne Bilder und Videos per WhatsApp, streamt diverse Youtube-Videos und treibt sich stundenlang auf Facebook und Instagram herum. E-Mails, Surfen im Internet und das Navigieren per Google Maps gehören für den Multimedia-Junkie selbstverständlich dazu. Der Multimedia-Junkie braucht damit einen Vertrag mit mindestens 5 Gigabyte Datenvolumen - wer sich sehr oft sehr viele Online-Videos anschauen möchte und dauerhaft bei Instagram Bilder lädt, der braucht eher noch mehr.

STARTSEITE