img
cid Groß-Gerau - Eine App soll Kindern das Rechnen schmackhaft machen. Ahoiii Entertainment UG

Diese App hat Köpfchen

Mathematik ist nicht gerade das Lieblingsfach vieler Schüler. Daran könnte eine App jetzt etwas ändern. Denn mit deren Hilfe soll Kopfrechnen zum Kinderspiel werden.


Mathematik ist nicht gerade das Lieblingsfach vieler Schüler. Daran könnte eine App jetzt etwas ändern. Denn mit deren Hilfe soll Kopfrechnen zum Kinderspiel werden. "Fiete Math Climber" heißt diese App. Mit ihr rechnet man, um eine Treppe zu erklimmen. Löst man eine Aufgabe richtig, geht's eine Stufe hoch. Löst man sie falsch, geht es wieder eine Stufe runter. Dieses einfache Spielprinzip ist so unterhaltsam verpackt, dass Kinder mit großer Begeisterung in kürzester Zeit hunderte Aufgaben lösen können, heißt es.

Wer selbst schon einmal mit einem Kind rechnen geübt hat, weiß: Das wäre auf Papier nur schwer möglich. So funktioniert es: Die endlose Treppe ist unterteilt in Level. Jedes Level besteht aus 100 Aufgaben. Das Erreichen des nächsten Levels ist ein wichtiges Zwischenziel, das die Motivation steigert. Außerdem können Eltern und Lehrer so verabreden, wie viel die Kinder rechnen sollen. Auf jeder neu erklommenen Stufe sammelt man Münzen oder Bonuselemente, die entweder mehrere Münzen beinhalten oder Bomben freischalten.

Die Schwierigkeit steigt, basierend auf dem Spielerfolg des Kindes, langsam aber stetig an. Damit wird sichergestellt, dass die Aufgaben lösbare Herausforderungen darstellen. Die Schwierigkeit kann aber auch vom Kind während des Spiels selbst bestimmt werden. Ein integrierter Analyse-Algorithmus zeigt versteckte Probleme und Talente des Kindes und stellt aufgrund dieser Analyse passende Übungen bereit.

Alle gerechneten Aufgaben und die jeweilige Zeit pro Aufgabe werden darüber hinaus in einer Liste gespeichert. Statistiken helfen, den Fortschritt über einen längeren Zeitraum hinweg zu beobachten. Diese Funktionen helfen Eltern und Lehrern dabei, besser zu verstehen wo ein Kind noch Hilfe benötigt. Alle so erstellten Daten sind nur auf dem eigenen Gerät gespeichert.

STARTSEITE