img
cid Groß-Gerau - Vater erklärt Tochter das Smartphone. Vodafone

Smartphone-Tarif schon für Kinder

Schulstarter sind meist auch Mobilfunkstarter - für Notfälle: Neben Schultüte und Tornister gehört das Smartphone oft zur Schulausstattung. Denn viele Eltern möchten ihr Kind in Sicherheit wissen und beispielsweise in Notfällen stets erreichbar für diese sein oder diese erreichen können.


Schulstarter sind meist auch Mobilfunkstarter - für Notfälle: Neben Schultüte und Tornister gehört das Smartphone oft zur Schulausstattung. Denn viele Eltern möchten ihr Kind in Sicherheit wissen und beispielsweise in Notfällen stets erreichbar für diese sein oder diese erreichen können.

Mobilfunkanbieter Vodafone wittert deswegen ein Geschäft und bietet seinen Kunden eine Zusatzkarte mit dem Kinder-Tarif Red+ Kids an. Für zusätzlich 10,99 Euro pro Monat bietet der Tarif nicht nur eine Standleitung zu den Eltern, sondern auch Schutz im Netz. So können Eltern einen Inhalte-Filter zur Abwehr jugendgefährdender Internet-Seiten oder Surf-Zeiten für das Handy der Kinder einrichten.

Mit zunehmendem Alter steigt aber auch der Datenvolumenverbrauch bei den Jugendlichen. Für Nutzer ab einem Alter von vierzehn Jahren bietet das Unternehmen den Wechsel in einen Vodafone Young Smartphone Tarif an. Hier stellt der Anbieter noch mehr Datenvolumen zur Verfügung.

STARTSEITE