img
cid Groß-Gerau - Ob "heute Show" oder andere Sendungen: Das neue "O2 TV" bringt das Fernsehprogramm auf Smartphone & Co. O2 / Telefónica

O2 geht auf Sendung

Der Mobilfunk-Anbieter O2 stellt ein neues Fernseherlebnis zur Verfügung: O2 TV versteht sich als Fernseher, persönliche Mediathek und intelligente Programmzeitschrift in einem.


Der Mobilfunk-Anbieter O2 stellt ein neues Fernseherlebnis zur Verfügung: O2 TV versteht sich als Fernseher, persönliche Mediathek und intelligente Programmzeitschrift in einem. Darüber hinaus bietet O2 auch sogenannte New-TV-Sender und deren Mediatheken: Zum Stöbern laden die Video-on-Demand-Angebote "Filmtastic", "Netzkino", "Myspass" und "Movies" ein. Special-Interest-Sender für Kinder und für Erwachsene zu den Themen Sport, Gaming, Kochen sowie Mobilität und Technik sollen das Programm abrunden.

Es können bis zu vier Programme gleichzeitig angesehen werden - auf dem Fernseher genauso wie auf dem Laptop, Tablet oder Smartphone. Hinzu kommen praktische Funktionen wie der extragroße Aufnahmespeicher: Bis zu 100-Sendungsstunden lassen sich aufzeichnen, online speichern und wieder abspielen. Mit der Pause-Funktion kann das aktuelle Live-Programm angehalten und später fortgesetzt werden.

Mobilfunk- und DSL-Kunden können O2 TV L ab 4,99 Euro pro Monat zu ihrem Vertrag hinzubuchen. O2 TV ist in den Varianten S, M und L erhältlich. Der Leistungsumfang unterscheidet sich zum Bespiel in der Anzahl parallel nutzbarer Programme, der Speicherkapazitäten für Aufnahmen und der Mobil-TV-Option. Der Preis richtet sich nach dem Mobilfunk- beziehungsweise DSL-Basistarif.

STARTSEITE