img
cid Groß-Gerau - Durchsichtig wie eine Glasscheibe: der transparente OLED-Bildschirm. Panasonic

Fernseher der Zukunft

TV-Geräte werden durchsichtig. Panasonic zeigt auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin einen transparenten OLED-Bildschirm.


TV-Geräte werden durchsichtig. Panasonic zeigt auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin einen transparenten OLED-Bildschirm. Im ausgeschalteten Zustand erscheint er wie eine Vitrine - aus Holz gefertigt mit einer eingelassenen Glasscheibe.

Eingeschaltet soll das Display dann eindrucksvolle Bilder mit lebhaften Farben bieten. Der Prototyp besteht aus Materialien wie Holz, Metall und Glas. Alle technologischen Komponenten sind geschickt im Holzrahmen verborgen, der gleichzeitig als Ständer für das Gerät dient. Ein Beleuchtungselement, das die Erscheinung des Gehäuses zusätzlich elegant unterstreicht, ist ebenfalls unauffällig im Rahmen untergebracht.

Das Konzept hinter dem Display ist das Ergebnis eines gemeinsamen Forschungsprojekts von Panasonic und dem schweizerischen Möbelhersteller Vitra. Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung von Ideen, wie Technologie nahtlos in unsere Lebenswelten integriert werden kann.

STARTSEITE