img
wid Groß-Gerau - Am Black Friday ziehen die Schnäppchenjäger wieder los. gonghuimin468 / pixabay.com

Black Friday 2019: Weniger Schnäppchenjäger

13 Jahre nach seiner Premiere in Deutschland ist der 'Black Friday' den meisten Menschen ein fester Begriff. Bald ist es wieder soweit: Wenn Verbraucher am 29. November 2019 einkaufen, hoffen sie natürlich auf ganz besondere Schnäppchen.


13 Jahre nach seiner Premiere in Deutschland ist der "Black Friday" den meisten Menschen ein fester Begriff. Bald ist es wieder soweit: Wenn Verbraucher am 29. November 2019 einkaufen, hoffen sie natürlich auf ganz besondere Schnäppchen.

In Zahlen ausgedrückt: 2,4 Milliarden Euro setzten Händler 2018 vom Black Friday bis zum Cyber Monday um - so viel wie an keinem Wochenende des Jahres, heißt es. 97,0 Prozent der Deutschen kennen den Black Friday inzwischen, wie aus einer aktuellen Umfrage des Verbraucherforums mydealz hervorgeht. Verglichen mit dem Jahr 2017 ist die Bekanntheit des Black Friday um 8,2 Prozent gestiegen.

Zeitgleich gesunken ist die Zahl der Verbraucher, die am Black Friday auch etwas kaufen möchten: 2017 waren es noch 62,3 Prozent. 2019 möchten hingegen "nur" noch 43,7 Prozent der Deutschen am Black Friday auf Schnäppchenjagd gehen.

STARTSEITE