img
@ ThreeMilesPerHour (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Kfz-Zulassung: Welche Optionen gibt es in der Corona-Pandemie?

Die Ausbreitung des Coronavirus legt weite Teile des öffentlichen Lebens lahm, auch die Auswirkungen auf die Kfz-Zulassung sind gravierend. Die konkreten Beschränkungen weichen aber von Zulassungsstelle zu Zulassungsstelle ab. Grundsätzlich gilt: Die Online-Anmeldung ist in Corona-Zeiten die bequemste Option.

Kfz-Zulassungsstellen sind in Deutschland Teil der kommunalen Verwaltung. Das zeigt sich während der Corona-Pandemie besonders deutlich: Landkreise und Städte entscheiden, inwieweit sie den Service und die Öffnungszeiten an die momentane Corona-Lage anpassen. Seit dem bundesweiten Lockdown kurz vor Weihnachten müssen Halter überall mit Einschränkungen rechnen, die Bandbreite ist jedoch groß: Bei den einen Zulassungsstellen verlängern sich nur die Wartezeiten, die anderen arbeiten im Notbetrieb. Mit einer Online-Zulassung oder der Beauftragung eines Dienstleisters entgehen Autobesitzer möglichen Problemen und Wartezeiten. Auch sollten sie das Wunschkennzeichen online reservieren und sich zusenden lassen.

Beschränkungen bei Zulassungsstellen unterscheiden sich lokal

Wer sein neues oder gebrauchtes Fahrzeug vor Ort an- oder ummelden lassen will, sollte sich zuvor auf der Homepage der zuständigen Zulassungsstelle informieren. Viele Behörden haben ihre Öffnungszeiten verkürzt, einige nehmen Anträge nur per Post in Empfang. Darüber hinaus begrenzen zahlreiche Zulassungsämter vorübergehend den Kreis der Antragsberechtigten: Sie bearbeiten zum Beispiel ausschließlich Zulassungsanträge von Händlern, darauf spezialisierten Dienstleistern und Privatpersonen in systemrelevanten Berufen. Wichtig: Die konkreten Beschränkungen können sich jederzeit ändern, Interessierte sollten kurz vor einem geplanten Behördenbesuch die Homepage ihrer Stadt oder ihres Landkreises aufrufen.

Das Auto online anmelden: Zulassung mit i-Kfz

Seit dem 1. Oktober 2019 ist die Online-Anmeldung von Fahrzeugen möglich. Diesen Service können Autobesitzer mittlerweile in mehr als der Hälfte der Zulassungsstellen nutzen, die anderen bieten diese Option noch nicht. Informationen finden sich auf der Website des örtlich zuständigen Amts. Wenn sich Fahrzeughaltern diese komfortable Möglichkeit bietet, brauchen sie einen Personalausweis mit freigeschalteter Online-Funktion. Zusätzlich benötigen sie ein entsprechendes Lesegerät oder ein kompatibles Smartphone mit der AusweisApp2. Die Erstzulassung von Gebrauchtwagen muss nach dem 1. Januar 2015 erfolgt sein. Die erforderlichen Sicherheitscodes für eine Erstzulassung beziehungsweise für eine Ummeldung entnehmen Antragsteller der Zulassungsbescheinigung. Viele Städte und Landkreise in Bayern erlauben seit einigen Monaten ein vereinfachtes Online-Verfahren mit der Bayern-ID. Die Online-Funktion des Personalausweises ist in diesem Fall nicht erforderlich.

Gültigkeit der eVB: Reicht sie bei längerem Warten aus?

Die örtliche Zulassungsstelle hat für mehrere Wochen geschlossen und bietet keine Online-Zulassung an? Wenn Privatpersonen die Zulassung eigenständig vornehmen wollen, bleibt ihnen bei dieser Lage nur Abwarten übrig. Hierbei fragt sich, ob die elektronische Versicherungsbestätigung so lange gültig ist. Die Dauer der Gültigkeit hängt von der gewählten Kfz-Versicherung ab, im Regelfall liegt sie zwischen 3 und 18 Monaten. Angesichts dieser langen Zeiträume dürften sich keine Probleme ergeben. Andernfalls sollten Versicherungsnehmer ihren Versicherer um eine neue eVB bitten.

Händler oder Dienstleister für die Kfz-Zulassung beauftragen

Einige Zulassungsstellen sind für Privatpersonen geschlossen, die Anträge von Händlern und Dienstleistern für Kfz-Zulassung nehmen sie aber weiterhin an. Für neue Besitzer eines Fahrzeugs ist dieser Service eine attraktive Alternative. Sie bezahlen zwar eine Servicegebühr, dafür übernehmen die Firmen alle Formalitäten und stellen eine schnelle Zulassung oder Ummeldung des jeweiligen Autos sicher. Aufgaben wie die Beantragung des Wunschkennzeichens erledigen sie ebenfalls.

STARTSEITE