img
cid Groß-Gerau - Die Sims 4 wird im November für Playstation 4 und Xbox One veröffentlicht. EA

Die Sims ziehen auf die Konsole

Lange hat es gedauert, aber bald kommen die beliebten Sims auch auf die aktuelle Konsolengeneration. Die Seifenoper-Simulation kommt mit einer Reihe an kostenlosen Zusatzinhalten in die Wohnzimmer der Spieler.


Lange hat es gedauert, aber bald kommen die beliebten Sims auch auf die aktuelle Konsolengeneration. Die Seifenoper-Simulation kommt mit einer Reihe an kostenlosen Zusatzinhalten in die Wohnzimmer der Spieler.

"Fans und neue Spieler haben lange auf eine Konsolenversion von Die Sims 4 gewartet, und wir bei Maxis freuen uns sehr, Die Sims auf neue Plattformen zu bringen", sagt Executive Producer Lyndsay Pearson. "Das Spiel bietet ein großartiges 'Die Sims'-Erlebnis auf Konsole und enthält jede Menge beliebte Inhalte. Die Spieler können sich auf all das freuen, was Die Sims auszeichnet: ein einzigartiges Gameplay, vielfältige Ausdrucksmöglichkeiten und grenzenlosen Spielspaß."

Damit auch auf Dauer das Leben und Streben der erstellten Sims nicht langweilig wird, versorgen die Entwickler, wie bei der PC-Version, das Spiel immer wieder mit (sicherlich auch teils kostenpflichtigen) Updates, die mehr Variation in die Aufbau- und Lebens-Simulation bringen. Der offizielle Erscheinungstermin für die Konsolenversion ist der 17. November 2017. Dann kommt Sims 4 für Playstation 4 und Xbox One. Vorbesteller erhalten ein Set Sommer-Dekorationen.

STARTSEITE