img
cid Groß-Gerau - Da lacht das Herz: Mit einer Flatrate lässt es sich bequem und preiswert durch alle Netze surfen. E-Plus

Nicht jede Flatrate ist ein Schnäppchen

Das Wort 'Flatrate' klingt für viele Mobilfunk-Kunden zunächst nach einem Schnäppchen. Doch Vorsicht: Nicht jedes dieser Angebote, das den Namen 'Flatrate' beinhaltet, erfüllt auch dieses Kriterium.


Das Wort "Flatrate" klingt für viele Mobilfunk-Kunden zunächst nach einem Schnäppchen. Doch Vorsicht: Nicht jedes dieser Angebote, das den Namen "Flatrate" beinhaltet, erfüllt auch dieses Kriterium. "Insbesondere bei Tarifen für mobiles Internet ist es üblich, dass das verfügbare Highspeed-Datenvolumen begrenzt ist", sagt Markus Weidner vom Onlinemagazin teltarif.de.

Wenn das Datenvolumen des Smartphone-Tarifs aufgebraucht ist, heißt es für den Verbraucher: entweder Extrakosten per Datenautomatik oder harte Drosselung der Geschwindigkeit. Doch mittlerweile gibt es Handy-Tarife, die zu Recht als echte Internet-Flatrates bezeichnet werden. Der Nutzer muss dabei nicht mehr auf den eigenen Datenverbrauch achten.

Echte Flatrates verfügen nicht nur über eine gewisse Menge an Highspeed-Volumen, sondern ermöglichen dem Kunden dauerhaft schnelles und komfortables Surfen im Mobilfunknetz. Dafür zahlt er einen Festpreis.

STARTSEITE