img
cid Groß-Gerau - Mit Mobile Connect benötigen die Kunden der drei Netzbetreiber nur noch Mobilfunknummer und Handy, um sich im Internet bei digitalen Diensten oder Websites anzumelden. Deutsche Telekom

Mobile Connect: Identifizierung per Handy

Ein deutlich einfacheres und sichereres digitales Leben versprechen die Deutsche Telekom, Telefónica Deutschland und Vodafone Deutschland ihren Mobilfunkkunden. Dazu haben die Provider eine einheitliche Lösung für die simple und geschützte Anmeldung bei Internet-Diensten ohne Eingabe von Username und Passwort vereinbart.

Ein deutlich einfacheres und sichereres digitales Leben versprechen die Deutsche Telekom, Telefónica Deutschland und Vodafone Deutschland ihren Mobilfunkkunden. Dazu haben die Provider eine einheitliche Lösung für die simple und geschützte Anmeldung bei Internet-Diensten ohne Eingabe von Username und Passwort vereinbart.

Dazu wird noch dieses Jahr der weltweit etablierte GSMA-Dienst Mobile Connect eingeführt. Erster großer Partner ist die Identitäts- und Datenplattform verimi. Das Ziel: Die persönliche Mobilfunknummer wird zur eindeutigen digitalen Identität beim Einkauf in Online-Shops, bei der Anmeldung in Internet-Portalen und bei digitalen Behördengängen. Der derzeitige Zugang zu Online-Angeboten per Benutzername und Passwort ist nicht nur umständlich, er birgt auch Risiken. Wegen der Vielzahl an genutzten Plattformen verwenden die Nutzer häufig Passwörter wie qwertz oder 123456, ändern die Daten selten und setzen sie oft für mehrere Portale ein. Das macht diese Zugangsdaten zum beliebten Ziel für kriminelle Hacker.

"Mit Mobile Connect benötigen die Kunden der drei Netzbetreiber demnächst nur noch ihre Mobilfunknummer und ihr Handy, um sich bei digitalen Diensten oder Websites anzumelden", heißt es bei der Telekom. Der Netzbetreiber übernehme die Identifizierung des Kunden, weil er die Mobilfunknummer jederzeit eindeutig zuordnen könne. Ein Log-in per Passwort entfalle. Das dient nicht nur dem Komfort, sondern auch der Sicherheit. Denn laut der Anbieter hat der Passwortdiebstahl "riesige Dimensionen" erreicht.

STARTSEITE