img
wid Groß-Gerau - Wenn die Taschen chronisch leer sind, hilft oft nur ein Kredit. 1820796 / pixabay.com

Das sind Deutschlands Kredit-Hochburgen

Egal, ob für ein eigenes Auto oder ein hübsches Eigenheim: Mit geliehenem Geld verwirklichen viele Menschen ihre Träume. Und wo in Deutschland geschieht dies besonders oft? Die Antwort: Im Süden de Republik.


Egal, ob für ein eigenes Auto oder ein hübsches Eigenheim: Mit geliehenem Geld verwirklichen viele Menschen ihre Träume. Und wo in Deutschland geschieht dies besonders oft? Die Antwort: Im Süden de Republik.

Heidelberg, München, Stuttgart und Mannheim sind Deutschlands Kredithochburgen. Verbraucher leihen sich dort mit über 15.000 Euro im Schnitt die höchsten Beträge von der Bank. Das zeigt jetzt ein Vergleich der 50 größten deutschen Städte.

Weit oben in der Liste sind außerdem Frankfurt am Main, Ludwigshafen am Rhein und Wiesbaden finden (je über 14.000 Euro).

Und noch etwas: "Verbraucher, die im Internet Kredite abschließen, profitieren deutschlandweit und unabhängig von der Kreditsumme von besseren Konditionen als Filialbankkunden", sagt Christian Nau, Geschäftsführer Kredite bei Check24. Die Zinsen seien online im Schnitt etwa ein Drittel günstiger, so der Experte.

Am Ende des Städtevergleichs nach Kreditsumme landen Leipzig, Halle und Rostock (jeweils unter 11.000 Euro). Unter den westdeutschen Städten verzeichnet Osnabrück mit 11.256 Euro die geringste Kreditsumme.

STARTSEITE